zurück zum Content

^


Home > Kurhotels, Kur- und Wellnesseinrichtungen > Nordrhein-Westfalen > Gesundheitszentrum Wittgenstein, Bad Laasphe

Gesundheitszentrum Wittgenstein, Bad Laasphe (die Webseite des Eintrags besuchen)

http://www.gesundheitszentrum-wittgenstein.de/
Der Klinikbereich des Gesundheitszentrums Wittgenstein umfasst die Bereiche Akutmedizin, Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation. Hierfür stehen die Gebäude der ehemaligen Emmaburg-Klinik und Schloßberg-Klinik in Bad Laasphe zur Verfügung.

Das Hauptbehandlungsgebiet ist die Psychosomatik, welche zusätzlich über die Spezialisierung für die Behandlung von Patienten mit Migrationshintergrund verfügt. Hierfür stehen u. a. Therapeuten in Muttersprache (z. B. persisch, türkisch, ...) zur Verfügung. Ergänzend erfolgen Behandlungen in den Fachbereichen Neurologie und Orthopädie.

Die Kliniken haben aktuell den Status einer Privatkrankenanstalt. Dies bedeutet, dass Aufenthalte z. Zt. nur im Rahmen einer privaten Maßnahme möglich sind. Unabhängig davon haben mehrere gesetzliche Krankenkassen und Rentenversicherungsträger im Rahmen einer Einzelfallentscheidung eine Zusage zur Durchführung einer ambulanten oder stationären Maßnahme für unsere Einrichtung gegeben. Dies aufgrund unserer qualifizierten und fachlich umfassenden Behandlungsmöglichkeiten sowie der Möglichkeit zur umgehenden Aufnahme ohne Wartezeiten. Informieren Sie bei Interesse Ihren Kostenträger hierüber. Weiterhin besteht ein Abkommen mit Verband der privaten Krankenversicherungen (PKV)zur Kostenübernahme von Anschlussheilbehandlungen im Fachbereich Psychosomatik/Psychotherapie, Orthopädie und Neurologie in unserer Klinik.

Das Gesundheitszentrum Wittgenstein verfolgt selbstverständlich das Ziel, auch gesetzliche Krankenversicherte ohne Einzelfallentscheidungen aufzunehmen. Die hierfür entsprechenden Anträge sind gestellt, benötigen aber der abschließenden Genehmigung der offiziellen Stellen. Im Fall der Rehabilitation bzw. Anschlussheilbehandlung ist dies die Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Krankenkassen in Westfalen-Lippe, Dortmund.

Neben den Aufnahmen zur Anschlussheilbehandlung oder Rehabilitation stehen Interessenten für einen privaten Aufenthalt auch z. B. eine ambulante Badekur in Kombination mit dem Therapiezentrum oder Pauschalprogramme zu einem vorteilhaften Tages- bzw. Wochenpreis mit Vollpension, therapeutischen und ärztlichen Leistungen zur Verfügung.

Adresse
Gesundheitszentrum Wittgenstein GmbH
Lahnstrasse 28
D-57334 Bad Laasphe

Telefon: 02752 / 102-0
Fax: 02752 / 102-228





eingetragen am: Montag, 27.05.2013
letzte Änderung: Dienstag, 03.09.2013

Ihre Meinung Ihre Stimme Fehler oder Änderung mitteilen



Karte:


Folgende Kureinrichtungen sind in einem Umkreis von 20 km zu finden
Kurorte und Kurregionen/Nordrhein-Westfalen/Bad Laasphe 0.95 km
Kurhotels, Kur- und Wellnesseinrichtungen/Nordrhein-Westfalen/ Rothaarbad, Bad Berleburg 13.29 km
Kur- und Rehakliniken/Nordrhein-Westfalen/HELIOS Rehazentrum Bad Berleburg - Baumrainklinik 13.52 km
Kur- und Rehakliniken/Nordrhein-Westfalen/HELIOS Rehazentrum Bad Berleburg Odebornklinik 14.2 km
Kur- und Rehakliniken/Nordrhein-Westfalen/HELIOS Rehazentrum Bad Berleburg Rothaarklinik 14.4 km
Kur- und Rehakliniken/Nordrhein-Westfalen/Ödemzentrum Bad Berleburg Baumrainklinik 14.44 km
Kurorte und Kurregionen/Nordrhein-Westfalen/Bad Berleburg 14.5 km
Kur- und Rehakliniken/Nordrhein-Westfalen/ AHG Klinik Bad Berleburg 15.01 km
Kur- und Rehakliniken/Hessen/Klinik Eschenburg, Eschenburg-Wissenbach 15.72 km
Luftkurorte und Erholungsorte/Hessen/Dodenau, staatlich anerkannter Luftkurort 17.15 km
Kurhotels, Kur- und Wellnesseinrichtungen/Hessen/LAHN-DILL-BERGLAND-THERME, Bad Endbach 19.4 km
Kurhotels, Kur- und Wellnesseinrichtungen/Hessen/Lahn-Dill-Bergland-Therme, Bad Endbach 19.44 km
Kurorte und Kurregionen/Hessen/Bad Endbach 19.64 km
Kur- und Rehakliniken/Hessen/Rheumazentrum Mittelhessen, Bad Endbach 19.83 km

Kur.de